fbpx

Trainer | Ansprechpartner

Clemens Schwerin ist Zahntechnikermeister und Betriebswirt des Handwerks.
Im Team von Prof. Dr. Daniel Edelhoff & ZT Josef Schweiger M.Sc. an der LMU München  hat er das große Glück,
täglich neue Herausforderungen zu erfahren und sich weiterzubilden.

Klassisches Handwerk & Hochtechnologie bei Losgröße = 1
Das bedeutet hohe Individualität & maximale Vielseitigkeit.
Ein jeder Patient bringt dabei eine neue Herausforderung mit sich.
 
Zahntechniker gehören einem aussterbendem Beruf an,
dass möchte ich ändern und Kollegen weiter bringen!

2016 – Betriebswirt nach der Handwerksordnung

2015 – Zahntechnikermeister am Elbcampus Hamburg

2011 – Curriculum CAD/CAM an der LMU München

2010 – Zahntechnikergeselle in Halle/Saale

2005 – Fachhochschulreife für Wirtschaft

2016 – Heute    Ludwig-Maximilians-Universität München

2016 – 2017     Dentalstudio München

2011 – 2014     Zirkonzahn Bruneck/Italien

2009 – 2010     Grundmann & Schwerin Zahntechnik Halle/Saale

KDTAC Seoul, AEEDC Dubai, DGI Düsseldorf, IADDM Berlin, LMU München, ADT Nürtingen, DGI Würzburg, DGDOA Düsseldorf, DGCZ Frankfurt, APW München, IADDM Japan, EADT München, IPI München, INSIGHT Darmstadt

Meisterschule Hamburg, Berufsschule München, praxisHochschule Köln

Nach dem Abschluss der Fachoberschule für Wirtschaft fasste Clemens Schwerin den Entschluss dem Beispiel seines Vaters zu folgen und das Handwerk des Zahntechnikers zu erlernen.                     Er absolvierte nach seiner Ausbildung auch das Curriculum CAD/CAM an der Universität München. Angetrieben von dem Ziel ein zahntechnisches Gesamtverständnis zu erreichen, trat er in die Dienste des Dentallabors Steger in Südtirol. Hier traf er auch auf seinen Mentor Enrico Steger und konnte sein zahntechnisches Wissen vertiefen und dies als Kursleiter und Referent weltweit weitergeben. Im Jahr 2015 schloss Clemens die Meisterprüfung unter dem prägenden Einfluss von Jürgen Mehlert und Ingo Becker in Hamburg ab. 2016 erreichte er mit dem Betriebswirt nach der Handwerksordnung die höchste Ausbildung des deutschen Hand-werkes. Im Team von Prof. Dr. Daniel Edelhoff, Prof Jan-Frederik Güth und Josef Schweiger M. Sc. an der LMU München hat Clemens das Glück, seine Kenntnisse und Spezialisierung den täglichen Herausforderungen zu stellen und seine gewonnenen Erkenntnisse zu veröffentlichen. Als Dozent an der Meisterschule Hamburg sowie der praxisHochschule in Köln ist es Ihm ein Bedürfnis, dass fleißig erlernte Wissen didaktisch und sortiert aufzubereiten sowie stets ehrlich und neutral weiterzugeben. Seit 2019 unterstützt er die Quintessenz Zahntechnik sowie die International Academy for Digital Dental Medicine als Fachbeirat.

Clemens Schwerin
Klassisches Handwerk & Hochtechnologie bei Losgröße = 1
Das bedeutet hohe Individualität & maximale Vielseitigkeit.
Ein jeder Patient bringt dabei eine neue Herausforderung mit sich.
 
Zahntechniker gehören einem aussterbendem Beruf an,
dass möchte ich ändern und Kollegen weiter bringen!

2016 – Betriebswirt nach der Handwerksordnung

2015 – Zahntechnikermeister am Elbcampus Hamburg

2011 – Curriculum CAD/CAM an der LMU München

2010 – Zahntechnikergeselle in Halle/Saale

2005 – Fachhochschulreife für Wirtschaft

2016 – Heute    Ludwig-Maximilians-Universität München

2016 – 2017     Dentalstudio München

2011 – 2014     Zirkonzahn Bruneck/Italien

2009 – 2010     Grundmann & Schwerin Zahntechnik Halle/Saale

KDTAC Seoul, AEEDC Dubai, DGI Düsseldorf, IADDM Berlin, LMU München, ADT Nürtingen, DGI Würzburg, DGDOA Düsseldorf, DGCZ Frankfurt, APW München, IADDM Japan, EADT München, IPI München, INSIGHT Darmstadt

Meisterschule Hamburg, Berufsschule München, praxisHochschule Köln

Nach dem Abschluss der Fachoberschule für Wirtschaft fasste Clemens Schwerin den Entschluss dem Beispiel seines Vaters zu folgen und das Handwerk des Zahntechnikers zu erlernen.                     Er absolvierte nach seiner Ausbildung auch das Curriculum CAD/CAM an der Universität München. Angetrieben von dem Ziel ein zahntechnisches Gesamtverständnis zu erreichen, trat er in die Dienste des Dentallabors Steger in Südtirol. Hier traf er auch auf seinen Mentor Enrico Steger und konnte sein zahntechnisches Wissen vertiefen und dies als Kursleiter und Referent weltweit weitergeben. Im Jahr 2015 schloss Clemens die Meisterprüfung unter dem prägenden Einfluss von Jürgen Mehlert und Ingo Becker in Hamburg ab. 2016 erreichte er mit dem Betriebswirt nach der Handwerksordnung die höchste Ausbildung des deutschen Hand-werkes. Im Team von Prof. Dr. Daniel Edelhoff, Prof Jan-Frederik Güth und Josef Schweiger M. Sc. an der LMU München hat Clemens das Glück, seine Kenntnisse und Spezialisierung den täglichen Herausforderungen zu stellen und seine gewonnenen Erkenntnisse zu veröffentlichen. Als Dozent an der Meisterschule Hamburg sowie der praxisHochschule in Köln ist es Ihm ein Bedürfnis, dass fleißig erlernte Wissen didaktisch und sortiert aufzubereiten sowie stets ehrlich und neutral weiterzugeben. Seit 2019 unterstützt er die Quintessenz Zahntechnik sowie die International Academy for Digital Dental Medicine als Fachbeirat.

Der ausführliche Lebenslauf 
von Clemens Schwerin:

Der ausführliche Lebenslauf von Clemens Schwerin: